Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Finanzierung des Sports

Grundlage für die Förderung des Sports in Thüringen bildet das Thüringer Sportfördergesetz. In § 2 wird die Förderung von Sport und Spiel als öffentliche Aufgabe erklärt.

Förderbereiche

Unterstützung wird für folgende Bereiche gewährt:

  • Zuschüsse für Landes- und Stützpunkttrainer im Nachwuchsbereich,
  • Zuschüsse an Einrichtungen des Spitzensports/Landesanteil zur Finanzierung des Olympiastützpunktes Thüringen e. V. (OSP),
  • Zuschüsse an Sportvereine und -verbände,
  • Zuschuss an den LSB Thüringen e.V. für die Landessportschule Bad Blankenburg,
  • Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und Gemeindeverbände und Sonstige für Sportanlagen
  • Zuweisungen für Investitionen an Zweckverbände für Maßnahmen im Nachwuchsleistungs- und Spitzensport.

Gruppe von Läufern und Rollstuhlfahrern vor dem Erfurter Dom
Auch die Behindertensportverbände werden vom Freistaat Thüringen unterstützt. Sie bieten Menschen mit Beeinträchtigungen viele Möglichkeiten des Sporttreibens. Hier: TBRSV-Delegation beim RUN-Unternehmenslauf 2017
Drei Kegler freuen sich über Medaillen
Auch die Behindertensportverbände werden vom Freistaat Thüringen unterstützt. Sie bieten Menschen mit Beeinträchtigungen viele Möglichkeiten des Sporttreibens. Hier: 61. Deutsche Gehörlosen-Kegel- Einzelmeisterschaft in Öhringen
Vier Sportlerinnen und Sportler in Wintersportkleidung
Auch die Behindertensportverbände werden vom Freistaat Thüringen unterstützt. Sie bieten Menschen mit Beeinträchtigungen viele Möglichkeiten des Sporttreibens. Hier: Special Olympics Athleten bei den Special Olympics World Winter Games 2017 in Schladming

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: