Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Informationen für Eltern

Dokumente für die Aufnahme in die Schule

Die in den Übersichten genannten Dokumente müssen Eltern für das Aufnahmegespräch in die Schule mitbringen.
[ deutsch | arabisch | englisch | französisch | persisch | polnisch | rumänisch | russisch | ukrainisch ]

 

Für die aus dem Ausland zugezogenen Familien sind eine mehrsprachige Informationsbroschüre und eine Informationsbroschüre in einfacher Sprache bereit gestellt.

Auch Formulare für den Schulalltag liegen in mehreren Sprachen vor.

Schulen können für Gespräche mit Eltern/Sorgeberechtigten, die nur eine geringe oder keine deutsche Sprachkompetenz besitzen, Sprach- und Integrationsmittelnde hinzuzuziehen. Dies betrifft insbesondere Gespräche anlässlich der Schulaufnahme, der Schullaufbahnberatung, der Leistungsbewertung sowie über Rechte und Pflichten der Schüler und Eltern/Sorgeberechtigten. Die Kosten übernimmt das TMBJS im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung.

Robert Koch-Institut (RKI): Belehrung für Eltern und sonstige Sorgeberechtigte durch Gemeinschaftseinrichtungen gemäß § 34 Abs. 5 Satz 2 Infektionsschutzgesetz

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: