Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Auftragsvergaben & Bekannmachungen

Abgeschlossene Vergaben

Informationen über vergebene Aufträge nach § 20 Abs. 3 VOB/A, § 30 Abs. 1 UVgO

An dieser Stelle informieren wir fortlaufend über die Zuschlagserteilung mindestens der letzten drei Monate nach folgenden Vergabeverfahren:

  • VOB: Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb mit einem Auftragswert über 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  • VOB: Freihändige Vergaben mit einem Auftragswert über 15.000 € ohne Umsatzsteuer
  • UVgO: Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb mit einem Auftragswert über 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  • UVgO: Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb mit einem Auftragswert über 25.000 € ohne Umsatzsteuer

Veröffentlicht werden:

  • Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer des Auftraggebers
  • Gewähltes Vergabeverfahren
  • Auftragsgegenstand (mind. Art und Umfang der Leistung)
  • Zeitraum der Ausführung
  • Name des beauftragten Unternehmers.

Veröffentlichungspflichte abgeschlossene Vergabeverfahren

beauftragtes Unternehmen Moss GmbH
Wigeystraße 18-20
57368 Lennestadt
VergabeartDringlichkeitsvergabe gem. § 8 Abs. 4 Nr. 9 UVgO i.V.m. § 12 Abs. 3 UVgO
Art und Umfang der LeistungLieferung von 1.000.000 Stück OP-Masken
Zeitraum der Leistung12.03.2021 bis 19.03.2021
beauftragtes UnternehmenSchleizer Berufsmoden
Andreas Splitthof e.K.
Schmiedestraße 1
07907 Schleiz
VergabeartDringlichkeitsvergabe gem. § 8 Abs. 4 Nr. 9 UVgO i.V.m. § 12 Abs. 3 UVgO
Art und Umfang der LeistungLieferung von 160.000 Stück FFP2-Masken
Zeitraum der Leistung16.03.2021 bis 19.03.2021
beauftragtes UnternehmenUmzüge Rothe
Käthe-Kollwitz-Straße 14
99096 Erfurt
VergabeartDringlichkeitsvergabe gem. § 8 Abs. 4 Nr. 9 UVgO i.V.m. § 12 Abs. 3 UVgO
Art und Umfang der LeistungGesamtlogistik- zur Bereitstellung von Selbsttests und Medizinischen Masken
Zeitraum der Leistung15.03.2021 bis 12.04.2021
beauftragtes UnternehmenSomengo GmbH
Leutragraben 1
D-07743 Jena
VergabeartDirektvergabe gem. §§ 8 Abs. 4 Nr. 5, 9, 10, 12 UVgO
Art und Umfang der LeistungBei dem Vergabegegenstand handelt es sich um Werk- und Dienstleistungen. Der Maximalumfang der zu beauftragenden Leistungen umfasst nach Erfahrungswerten der Vorjahre etwa nachfolgende Leistungen. Der Auftraggeber (TMBJS) behält sich vor, nur Teilleistungen zu beauftragen.
  • Digitales Kick-off zur initialen Planung
  • Jahresreport 2020
  • 1 x jährlich Überarbeitung der Grundlayout-Elemente (Profilbild, Titelbild, Infotext, Sharepic-Vorlagen)
  • Benchmark, Analyse des Profils und der Zielgruppen, Erschließung weiterer Potentialgruppen insb. in den peripheren Gebieten
  • Schriftliches Konzept & Strategie insb. zum Ausbau des Youtube-Channels; hier sind eine Steigerung der Abonnentenzahlen auf 1.000 und eine Wiedergabezeit von 4.000 Stunden gerechnet auf die letzten 12 Monate erforderlich, um vom erweiterten Funktionsumfang profitieren zu können
  • Mglw. und projektbezogen: Unterstützung des nachgeordneten Bereichs bei deren Social-Media-Aktivitäten
  • Entwicklung von bis zu 3 Facebook-Ad-Kampagnen zu den Schwerpunktthemen des Jahres inkl. Botschaftsentwicklung, Motiventwicklung, Redaktionsplanung, Beratung und Budgetplanung, Anzeigengestaltung, -umsetzung und -überwachung, Satz & Reinzeichnung für max. 20 Motive (zzgl. Fremdkosten wie Bildrechte, Schaltkosten etc.), responsives Webdesign, Übertragung Nutzungsrechte, hier insb. Mini-Impfkampagnen bspw.
  • Unterstützung bei der Ankündigung und Durchführung von digitalen Dialogveranstaltungen
  • Tägliches Community-Management, Reaktion auf Nutzerkommentare + Benachrichtigung inkl. Redaktionsempfehlung
  • Erarbeitung einer Netiquette und regelmäßiger Verweis darauf
  • Konzeption und Produktion von bis zu 4 Trick-Erklärvideos / Animationen inkl. Formatadaptionen
  • Konzeption und Produktion von bis zu 4 Video-Dokumentationen zu virulenten Themen, ggf. Unterstützung bei der Anfertigung professioneller Videogrußworte, die im laufenden Pandemiejahr öffentliche Auftritte bei Veranstaltungen ersetzen
  • 5 Stunden Support/Monat (zzgl. Fremdkosten wie Bildrechte, Schaltkosten)
  • 5 Stunden variables Stundenkontingent/Monat für Aufwandsüberschreitungen laufender Aufträge
  • Monatliche Statistik & Reporting der jeweiligen Social-Media-Aktivitäten
  • Jahresreport 2021 & Abschlussreport 2021

Bei dem Auftrag handelt es sich um eine nicht eindeutig und erschöpfend beschreibbare Leistung. In der Leistungsbeschreibung ist der Weg zum Produkt, nicht aber das Produkt selbst beschrieben. Umfang (bspw. Anzahl der Motive, Werbeschaltungen), Gestaltung (Fotos, Grafiken etc.) oder zu verwendende Materialien stehen in Abhängigkeit der Konzeption der jeweiligen Einzelmaßnahmen.

Zeitraum der Leistung16. April 2021 bis 31. November 2021, das Vertragsverhältnis ist befristet, es besteht keine Verlängerungsoption

 

 

 

 

 

 

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: