Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

[Kopfbild]

Sport in der Pandemie

Aktuelles zur Lage im Thüringer Sport unter COVID-19 (Coronavirus)

Symbolbild: Ein Fußball mit Maske auf gründem Rasen

Corona-Regelungen für den Sport in Thüringen

Bis zunächst 3. Oktober 2021 gilt in Thüringen eine neue Allgemeinverfügung des Bildungsministeriums. Sie enthält unter Ziffer 10 Regelungen den Sportbetrieb betreffend. Die Regelungen richten sich nach den Stufen des Thüringer Frühwarnsystems in den jeweiligen Kreisen richten (Welche Stufe in Ihrem Kreis jeweils in Kraft ist, erfahren Sie hier).

  • Der Freizeitsport und der organisierte Sportbetrieb sind mit Infektionsschutzkonzepten erlaubt. Die Kontaktnachverfolgung muss gewährleistet sein. Es gelten die vereins-, sportart- und anlagespezifischen Hygienekonzepte.
  • in Warnstufe 1 gilt eine 3G-Nachweispflicht innerhalb geschlossener Räume. Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind davon ausgenommen; ebenso Schülerinnen und Schüler, wenn sie am Testsystem der Schulen teilnehmen. In der Basisstufe ist kein 3G-Nachweis nötig.
  • in Warnstufe 2 gilt eine 3G-Nachweispflicht innerhalb geschlossener Räume und bei Kontaktsport im Freien. Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind davon ausgenommen; ebenso Schülerinnen und Schüler, wenn sie am Testsystem der Schulen teilnehmen.
  • in Warnstufe 3 gilt eine 3G-Nachweispflicht für alle an jeglichen Formen des organisierten Sportbetriebs Beteiligten.

    Übersicht zu Regelungen der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO ab September 2021. PDF-Download

    Aktuell gültige Verordnungen

    Die Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen und schrittweisen weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 gilt bis 31. Oktober 2021 [Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung].


    Die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb ist bis 20. Februar 2022 gültig. Einige Regelungen werden durch die vorgenannte Verordnung ggf. verdrängt, solange diese gültig ist. [ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO].


    Die Allgemeinverfügung für den Freistaat Thüringen für Kindertageseinrichtungen, Schulen, weitere Jugendhilfe und für den Sport ist bis 7. November 2021 gültig [TMBJS-Allgemeinverfügung vom 30. September 2021].

     

    Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: