Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

header-slider

Beispielfoto: Mann bearbeitet Akten

Dienstliches & Personalsachen

Themenfelder

Beurteilungen

Mehrarbeit

Weiterbildung und Praktika

Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen/bei Dienstunfällen

    Medikation von Schülern während der Zeit des Schulbesuch

    Beförderungsverfahren

    Sonderzuschläge

    Mit Sonderzuschlägen für beamtete Lehrerinnen und Lehrer gemäß der Verwaltungsvorschrift des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport über die Gewährung von Sonderzuschlägen zur Personalgewinnung im Schulbereich (VV Sonderzuschläge Personal Schule – VV SPS) vom 10. Oktober 2022 werden zusätzliche Anreize geschaffen, um verstärkt in Bedarfsregionen, Bedarfsfächern und Bedarfsschularten tätig zu werden. Der Sonderzuschlag wird gewährt, wenn der Einsatz mindestens zwei der drei Kategorien erfüllt.

    Beispiele für sonderzuschlagsberechtigende Kombinationen sind:

    • Einsatz im Altenburger Land (Anlage 1: Bedarfsregion) an einer Regelschule (Anlage 2: Bedarfsschulart)
    • Einsatz an einer Regelschule (Anlage 2: Bedarfsschulart) im Fach Mathematik (Anlage 3: Bedarfsfach)
    • Einsatz im Altenburger Land (Anlage 1: Bedarfsregion) im Fach Mathematik (Anlage 3: Bedarfsfach)

    Der Sonderzuschlag wird für maximal fünf Jahre gezahlt und beträgt 10 Prozent des Anfangsgrundgehalts der maßgeblichen Besoldungsgruppe.

    Sonderzuschlagsberechtigende Stellen werden von den Staatlichen Schulämtern mit einem entsprechenden Vermerk im Karriereportal ausgeschrieben.

    Personal
    designed by freepik.com

    Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: