Fünf Personen sitzen an einem Tisch mit Papieren und Stiften und halten eine Besprechung ab

Landesjugendhilfeausschuss

Landesjugendhilfeausschuss

Der Landesjugendhilfeausschuss nimmt Aufgaben des Landesjugendamtes wahr. Der Landesjugendhilfeausschuss befasst sich mit allen Angelegenheiten der Jugendhilfe, insbesondere mit

  • der Erörterung aktueller Problemlagen junger Menschen und ihrer Familien sowie mit Anregungen und Vorschlägen für die Weiterentwicklung der Jugendhilfe
  • die Jugendhilfeplanung und
  • der Förderung der freien Jugendhilfe.

Er beschließt über die Angelegenheiten der Jugendhilfe, soweit sie nach § 85 Abs. 2 SGB VIII zur Zuständigkeit des überörtlichen Trägers gehören, mit Ausnahme der laufenden Geschäfte.

Er berät die Landesregierung bei der Verwendung der vom Land für die Jugendhilfe bereitgestellten Mittel.

Die Arbeit des Landesjugendhilfeausschusses ist geregelt in der
Satzung für das Landesjugendamt des Freistaats Thüringen und in der
Geschäftsordnung für den Landesjugendhilfeausschuss Thüringen.

  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
    - Landesjugendamt -
    Referat 4 1
    Geschäftsstelle des Landesjugendhilfeausschusses
    Werner-Seelenbinder-Str. 7
    99096 Erfurt

    Telefon: 0361 57 - 3411 440
    Telefax: 0361 57 - 3411 830
    christine.kascholke@tmbjs.thueringen.de

  • Vorsitzender

    Peter Weise
    Landesjugendring Thüringen e. V.
    Johannesstraße 19
    99084 Erfurt

    Stellvertretende Vorsitzende

    Birgit Klemm
    Stadtverwaltung Gera/FD Kinder- und Jugendhilfe
    Gagarinstraße 99-101
    07545 Gera

    Mitgliederliste

    Stand: Oktober 2019

  • Strategiegruppe

    AG zur Prüfung der Anträge für die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII

    Planungsgruppe Landesjugendförderplan 2017 bis 2021

    AG Kindertagesbetreuung

    AG Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

    AG zur Erarbeitung Fachlicher Empfehlungen für Eltern-Kind-Zentren in Thüringen

    AG zur Erarbeitung Fachlicher Empfehlungen zur Zusammenarbeit von Einrichtungen der Erziehungshilfe mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Schule und Familiengerichten

    AG Fachkräftegewinnung/Fachkräftesicherung

    AG Qualitätsrahmen für insoweit erfahrene Fachkräfte

    AG Vollzeitpflege

  • Das Landesjugendamt ist als obere Landesbehörde im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport errichtet. Die Aufgaben des Landesjugendamtes werden durch den Landesjugendhilfeausschuss und durch die Verwaltung des Landesjugendamtes wahrgenommen. Die Aufgaben der Verwaltung des Landesjugendamts sind der für Kinder- und Jugendhilfe zuständigen Abteilung des Ministeriums übertragen.

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: