Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Heimaufsicht, erzieherische Hilfen

Das Aufgabengebiet "Heimaufsicht, erzieherische Hilfen, zentrale Adoptionsstelle" wird im Referat 43 bearbeitet.

Weiterhin gibt es folgende Aufgaben und Schwerpunkte:

  • Grundsatzangelegenheiten Hilfen zur Erziehung gemäß § 27 ff SGB VIII und Eingliederungshilfe gemäß § 35 a SGB VIII
  • Fachberatung und Aufsicht über teilstationäre und stationäre Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung/Eingliederungshilfe sowie Internaten, die nicht der Schulaufsicht nach § 2 Abs. 6 Thüringer Gesetz über  die Schulaufsicht unterliegen
  • Fachberatung ambulante Hilfen zur Erziehung, Vollzeitpflege
  • Einzelfallzulassung von Betreuungskräften in erlaubnispflichtigen Einrichtungen der Jugendhilfe gemäß § 23 ThürKJHAG
  • Adoptionswesen, zentrale Adoptionsstelle, internationale Adoptionen
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Inobhutnahmestellen
  • Fachberatung wirtschaftliche Jugendhilfe, Kostenerstattung, Kostenzuständigkeit als überörtlicher Träger der Jugendhilfe
  • Vormundschaftswesen, Beistandschaften, Amtsvormundschaften und Amtspflegschaften
  • Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungs- und Fachveranstaltungen in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, Adoption, Pflegekinderwesen, wirtschaftliche Jugendhilfe, Beistandschaften und Vormundschaften 

Schwerpunktaufgaben sind:

  • die Anregung von Einrichtungen, Diensten und Veranstaltungen sowie deren Schaffung und Betrieb, soweit sie den örtlichen Bedarf übersteigen,
  • die Beratung der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe und der Träger der freien Jugendhilfe sowie Entwicklung von Empfehlungen zur Erfüllung der Aufgaben nach dem SGB VIII,
  • Fortbildung, Fachtagungen, Veranstaltungen und Expertengespräche zur Qualifizierung der Mitarbeiter der Jugendhilfe,
  • Wahrnehmung der Aufgaben zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen (außer Kindertageseinrichtungen),
  • die Unterstützung der Adoptionsvermittlungsstellen der Jugendämter sowie Zentralbehörde für interstaatliche Adoptionen und Auslandsvermittlungsstelle.

Stellvertretende Referatsleiterin ist Eva Sturmfels, Telefon: 0361 57-341 1975

Regionale Zuständigkeiten der Fachberaterinnen und Fachberater

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Referat 43
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

  • Sabrina Fein

    Fon 0361 57-3411 976
    Fax 0361 57-3411 830

    Stefan Heinz

    Fon 0361 57-3411 327
    Fax 0361 57-3411 830

    Thomas Trier

    Fon 0361 57-3411 441
    Fax 0361 57-3411 830

    Horst Plass

    Fon 0361 57-3411 364
    Fax 0361 57-3411 830

    Kerstin Vorpahl

    Fon 0361 57-3411 371
    Fax 0361 57-3411 830

    Weimar/Stadt

    Jena/Stadt

    Erfurt/Stadt *

    Landkreis Gotha

    Suhl/Stadt

    Landkreis Greiz

    Landkreis Eichsfeld

    Landkreis Altenburger Land

    Landkreis Nordhausen

    Eisenach/Stadt

    Ilmkreis

    Landkreis Hildburghausen

    Saale-Orla-Kreis *

    Landkreis Weimarer Land

    Gera/Stadt

    Kyffhäuserkreis

    Saale-Holzland-Kreis

    Landkreis Sömmerda

     

    Wartburgkreis

    Unstrut-Hainich-Kreis

    Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

    Landkreis Sonneberg *

     

     

     

    Landkreis Schmalkalden-Meiningen

    * Ausgenommen die Einrichtungen in der AWO-Trägerschaft; für diese ist Stefan Heinz zuständig.

     

     

  • Katrin Oswald

    Katrin.Oswald@tmbjs.thueringen.de
    Fon 0361 57 34 11280
    Fax 0361 57 34 11830

  • über die Schulaufsicht unterstehen

    Stefan Oßwald

    Stefan.Osswald@tmbjs.thueringen.de
    Fon 0361 57 34 11226
    Fax 0361 57 34 11830

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: