Thüringer Landeselternvertretung

Eltern mit Wirkung

Mit dem neuen Kita-Gesetz wurden die Möglichkeiten der Eltern zur Mitwirkung in den Kindertagesstätten deutlich erweitert. Elternbeiräte können sich jetzt nach §10a (1) des Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetzes auf kommunaler, Kreis- und Landesebene zu Gesamtelternvertretungen zusammenschließen. Die Landeseltervertretung der Kindertageseinrichtungen setzt sich aus den Kreiselternsprechern und den Stadtelternsprechern der kreisfreien Städte zusammen. Durch die Landeselternvertretung wirken die Eltern in Kita-Angelegenheiten mit und vertreten die Interessen der Kindertageseinrichtungen in Thüringen.

Landeselternvertretung  für den Bereich  Kindertageseinrichtunen in Thüringen

 

Weiterführende Informationen

Modellprojekt Thüringer Eltern-Kind-Zentren (2010-2014)


Thüringen hat sich das Ziel gesetzt, Kindertageseinrichtungen zu „Eltern-Kind-Zentren“ weiterzuentwickeln, um Familien in ihrem Lebens- und Familienalltag zielgerichteter unterstützen zu können. Der Wandel der Familienstrukturen, wachsende Ansprüche an die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie vielfältige gesellschaftliche und ökonomische Herausforderungen an die Eltern stellen neue Anforderungen an pädagogische Fachkräfte im Rahmen der frühkindlichen Entwicklung.

​Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

Logo Bevki

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: