Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Biathlon-ARENA in Oberhof eröffnet


Erstellt von Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Foto der symbolischen Schlüsselübergabe zur Eröffnung der LOTTO Thüringen ARENA
Foto: Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum Oberhof
Foto der symbolischen Schlüsselübergabe zur Eröffnung der LOTTO Thüringen ARENA Oberhof
Foto: Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum Oberhof
Foto mit Helmut Holter,  Dr. Hartmut Schubert und Erik Lesser zur Eröffnung der LOTTO Thüringen ARENA Oberhof
Foto: Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum Oberhof
Minister Helmut Holter bei der Siegerehrung der Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon in der neuen LOTTO Thüringen ARENA Oberhof
Foto: TMBJS
Minister Helmut Holter bei der Siegerehrung der Deutschen Meisterschaften
Foto: TMBJS

Aktivierung erforderlich


Weitere Informationen zum

Sportminister Helmut Holter und der Vorsitzende des Zweckverbandes Thüringer Wintersportzentrum Oberhof (TWZ) Dr. Hartmut Schubert haben heute in Oberhof die sanierte LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig ihrer Bestimmung übergeben. Die international renommierte Sportstätte ist damit rechtzeitig vor der Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 in Oberhof einsatzbereit. Den Rahmen für die Übergabe bildeten die offenen Deutschen Meisterschaften im Biathlon, die am ersten Septemberwochenende als erste Großveranstaltung unter Wettkampfbedingungen auf der neuen Anlage stattfinden.

Der Freistaat Thüringen und der Bund haben das Bauprojekt mit einer Gesamtfördersumme von 29,8 Mio. Euro maßgeblich finanziert, wodurch die Sportstätte zukunftsfähig und nachhaltig gestaltet wurde.

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: