Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Amtsblatt 11/2022


Erstellt von Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

u. a. mit den Themen Schulnetzplanung der staatlichen berufsbildenden Schulen, Beratungslehrkräfte, Weiterbildung von Lehrkräften an freien Schulen, Vorbereitungsdienst für die Lehrämter, Bundes-Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ sowie Funktionsstellen in Thüringen und im Ausland

Symbolbild Amtsblatt

Amtsblatt 11/2022

Aus dem Inhalt

  • 3. Änderung der Richtlinie des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur zur Schulnetzplanung (Standortplanung/Einzugsbereichsplanung) der staatlichen berufsbildenden Schulen vom 30. Juli 2012
  • 1. Änderung der Verwaltungsvorschrift des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport über die Tätigkeit, die Weiterbildung und die Abschlussprüfung der Weiterbildungsmaßnahme für Beratungslehrkräfte im Freistaat Thüringen vom 30. Dezember 2017
  • Verwaltungsvorschrift des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 14. November 2022: Pädagogisch-praktische Weiterbildung von Lehrkräften an Schulen in freier Trägerschaft
  • Allgemeinverfügung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 14. November 2022: Ausbildungsplatzhöchstzahlen, Fachhöchstzahlen und Fachkombinationshöchstzahlen für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst für die Lehrämter zum 1. Februar 2023
  • 1. Änderung der Verwaltungsvorschrift des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport zur Umsetzung des Aktionsprogramms des Bundes „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ für die Jahre 2021 und 2022
  • Stellenausschreibungen
  • Stellen im Auslandsschulwesen .

Das Ministerium in den sozialen Netzwerken: